Fliegender Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Dezember fliegt wirklich im wahrsten Sinne des Wortes an mir vorbei!

Kaum daß ich es geschafft habe, die wichtigsten AdventsDinge, wie Kalender und Kranz, rechtzeitig bereit zu haben (beim Kalender hat mich die große Tochter gerettet, die dieses Jahr zum großen Teil die Befüllung der Säckchen übernommen hat – so wandelt sich mit der Zeit alles).

Aber ein richtiges Plätzchen- und Lebkuchenhäuschen- Back-Happening hat es letztes Wochenende doch noch gegeben und das war gut so.

Beim Joggingrunden-Drehen oben am Weinberg treffe ich immer noch auf Starenschwärme, die sich wohl entschlossen haben, den Winter hier, vor allem im Bambuswald im Nachbardorf, zu verbringen.

Meine Hände sind nach wie vor sehr viel mit Filzereien beschäftigt, da nun am Wochenende mein letzter Kunsthandwerkermarkt diesen Jahres, der Weihnachtsmarkt in Schloss Bollschweil ansteht.

Unten seht Ihr, wer mich dabei u.a. begleiten wird:

 

 

 

Ich sende Euch liebe schaf-beflügelte Grüße,

bis bald (und dann hoffentlich wieder etwas ausführlicher),

Eure

Frau Wollwesen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.