Oster-Schaufenster

 

Wer in oder in der Nähe von Freiburg wohnt, hat zur Zeit die Möglichkeit, eine (ganz) kleine Auswahl meiner Filzsachen im Schaufenster des Bücher-Antiquariats in der Gerberau (in der Nähe des Martinstors) zu sehen:

 

 

Hasen, Stiefmütterchen, Gänseblümchen-Anstecker, Löwenzahn, Jungvögel und Lamm-Postkarten warten dort darauf, von Euch für Euren Oster-Tisch entdeckt zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und natürlich lohnt sich auch der Blick in das große Bücher-Angebot im Laden.

 

Eure

Frau Wollwesen.

 

 

Nachmittagstee im Wald…

 

 

 

 

 

 

 

Also gut, vielleicht ist diese Idee ein bisschen unkonventionell –

und:

Ich wollte einfach schon lange einmal ein Rehkitz filzen!

Aber ist es nicht wirklich süß geworden, wie es hier oben auf der Teekanne, bzw. der Filzwärmehülle der (Email-)Teekanne sitzt und sanft auf den Tee-trinkenden Menschen blickt?

Als ob es nur kurz dem Wald (siehe die Bäume am unteren Rand) entsprungen wäre, um uns daran zu erinnern, dass dieser Tee mit stiller Freude und Ruhe getrunken werden darf….

 

 

Na, habt Ihr Lust bekommen, auf einen Spaziergang im Wald oder eine ruhige Tasse Tee in dieser Woche?

Herzliche Grüße,

Eure

Frau Wollwesen.

 

 

Verlinkt mit Creadienstag.

 

 

 

Cozy

 

 

Letzte Woche habe ich mich an ganz neue Dinge gewagt….

 

 

 

 

Und herausgekommen ist das:

 

 

 

 

Ein „Tea Cozy“, ein „gemütliches“ oder „schmeichelndes“ Mäntelchen für eine Teekanne! (Das deutsche Wort „Teekannenwärmer“ kommt dagegen ganz schön trocken daher, oder?)

Ich liebe nämlich den altmodischen Charme von Emaille-Teekannen, die allerdings ohne schützende Hülle eindeutig den Nachteil haben, dass der Tee in ihnen recht schnell auskühlt.

 

 

So sieht die Kanne ohne ihr Mäntelchen aus….

 

 

…..und so das Mäntelchen ohne Kanne.

Das Filzen hat auf Anhieb geklappt (was bei neuen Projekten nicht immer der Fall ist) und ich bin richtig zufrieden damit.

Ich werde noch ein, zwei andere Modelle folgen lassen, ich habe da so ein paar Ideen im Kopf….

 

Nun wünsche ich Euch weiterhin eine möglichst ruhige und entspannte Vorweihnachtszeit,

Eure

Frau Wollwesen

Verlinkt mit Creadienstag.