Cozy

 

 

Letzte Woche habe ich mich an ganz neue Dinge gewagt….

 

 

 

 

Und herausgekommen ist das:

 

 

 

 

Ein „Tea Cozy“, ein „gemütliches“ oder „schmeichelndes“ Mäntelchen für eine Teekanne! (Das deutsche Wort „Teekannenwärmer“ kommt dagegen ganz schön trocken daher, oder?)

Ich liebe nämlich den altmodischen Charme von Emaille-Teekannen, die allerdings ohne schützende Hülle eindeutig den Nachteil haben, dass der Tee in ihnen recht schnell auskühlt.

 

 

So sieht die Kanne ohne ihr Mäntelchen aus….

 

 

…..und so das Mäntelchen ohne Kanne.

Das Filzen hat auf Anhieb geklappt (was bei neuen Projekten nicht immer der Fall ist) und ich bin richtig zufrieden damit.

Ich werde noch ein, zwei andere Modelle folgen lassen, ich habe da so ein paar Ideen im Kopf….

 

Nun wünsche ich Euch weiterhin eine möglichst ruhige und entspannte Vorweihnachtszeit,

Eure

Frau Wollwesen

Verlinkt mit Creadienstag.

 

 

 

 

 

Kohlmeise, Rotkehlchen, Kletterrose…. Neue Karten-Motive!

 

Kletterrose

 

 

Waldkauz

 

 

Rotkehlchen

 

 

Haselmaus

 

 

Kohlmeise

 

 

Anemonen-Hüterin

 

 

Christrose

 

Bis auf die Anemonen-Hüterin sind es alles Herbst- und Wintermotive, die Ihr als neue Postkarten im Wollwesen-Laden nun finden könnt.

Vielleicht seid Ihr ja auf der Suche (schon jetzt) nach etwas anderen Weihnachtskarten oder wollt die Herbstzeit dafür nutzen, mal wieder an liebe Menschen zu schreiben….? Dann schaut dort vorbei. Es gibt nun auch die Möglichkeit, die Motive für ein 3er-Karten-Set frei zu wählen.

Viel Spaß beim Stöbern

wünscht

Frau Wollwesen.

 

 

 

 

Wohlige Wollfarben und Shop-Auffrischung

 

IMG_20170116_153846763

 

 

 

IMG_20170116_153814432

 

 

Hier seht Ihr das Ergebnis von zwei Pflanzenfärbeaktionen.

Auf dem oberen Bild ein wunderschönes Lindgrün (das mal wieder einfach nicht richtig ´rüberkommt beim Fotografieren), das Resultat der Färbung mit roten Ahornblättern. Der Leinenstoff, den ich mitgefärbt habe, hat interessanterweise einen völlig anderen Farbton erhalten. Bevor ich ihn endgültig auswaschen kann, muss ich noch etwas warten, deshalb davon noch kein Bild.

Unten eine weitere Färbung mit roten Zwiebelschalen. In meinem letzten Beitrag habe ich ja meine neue Mütze vorgestellt, aus dem Garn meiner ersten Färbung damit gestrickt. Das Ergebnis war viel grüner als bei der jetzigen, die mich eher an Messinggrün denken lässt.

Wer sich für den Färbevorgang interessiert, kann hier nachlesen, wie ich es damals mit gelben Zwiebelschalen gemacht habe (als Beize verwende ich aber inzwischen Kaltbeize AL, da es umweltfreundlicher und pragmatischer ist).

In meinem neuen Aluminiumfärbetopf wartet inzwischen Färbesud aus Apfelbaumrinde auf seinen Einsatz….Ich werde berichten, was daraus wird.

 

Dieses Wochenende war ich ausserdem in meinem Dawanda-Shop aktiv und habe einiges Neues eingestellt, z.B. diese Filzschalen, die sich prima als Aufbewahrungsort von Schmuck, Visitenkarten oder anderen kleinen Teilchen eignen:

Stiefmütterchen-Motiv:

IMG_20161219_112843360

 

Schmetterling „Kleiner Fuchs“:

IMG_20161219_113303716

Roter Sonnenhut:

IMG_20161219_113147925

Feder:

IMG_20161219_113512635

Pfaffenhütchen:

IMG_20161219_113212416

Frühling:

IMG_20161219_112935719

Und ein Sofakissen findet sich dort auch, mit dem Motiv einer großen Bartiris, die vielleicht schon einmal die Lust auf den Sommer wecken könnte…?

IMG_20161219_112718436

Zuletzt noch zwei neue Postkarten-Sets, die jeweils die neu dazugekommenen Bilder „Tiger“ und „Distelfink“ enthalten:

IMG_20160905_092216

IMG_20161118_121641620

Also: Schaut doch einmal vorbei, wenn Ihr Lust habt!

Ich wünsche Euch eine schöne weisse Winterwoche mit möglichst vielen Sonnenlichtpunkten,

Eure

Frau Wollwesen.

Verlinkt mit DienstagsDinge und Handmade on Tuesday.