Woll-Wesen aus der blauen Tiefe

 

 

Kennt Ihr diese Unsicherheit beim Verlassen der eigenen, sicheren Komfortzone?

So ging es mir wieder einmal, als ich diesen Filz-Wunsch umsetzte:

Ein Finger-Krake. Hatte ich noch nie gemacht.

Und diese vielen Arme!

Aber:

Das Ergebnis gefällt mir wirklich seeehr.

Es hat sich also wieder einmal gelohnt, ein (wenn auch kleines) Risiko auf mich zu nehmen!

 

 

Fast schade, daß er mich nun verläßt….

 

Viele Grüße

von

Frau Wollwesen.

 

Verlinkt mit Creadienstag.

 

 

2 Antworten auf „Woll-Wesen aus der blauen Tiefe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.