Svea`s neuer Loopschal und ein Strampelsäckchen-Tutorial

 

IMG_20150713_100527453_HDR

 

Ich weiß, ich weiß…

Es ist heiß, sehr heiß, für Hasen eigentlich vieeeeel zu heiß…aber er ist nun einmal jetzt fertig geworden, Svea`s neuer Loop!

Und sie freut sich wirklich, hat ihn mir zu liebe für das Foto auch kurz angelegt. Aber ich denke, wirklich tragen wird sie ihn wohl erst in, sagen wir, 2-3 Monaten?

 

 

IMG_20150713_100728

 

Er ist aber tatsächlich allerliebst, oder?

Die Anleitung (auf Englisch) findet man hier und sie ist kostenfrei herunterzuladen.

Ich habe DROPS Cotton Merino in Burgunder benutzt.

 

Und noch mehr Neuigkeiten gibt es von der kleinen Hasenfamilie:

Ein Strampelsäckchen und ein Tragetuch für Maxi sind fertig geworden.

 

 

IMG_20150713_101153206

 

 

IMG_20150713_101508436_HDR

 

 

 

IMG_20150713_102019655_HDR

 

 

 

 

IMG_20150713_102052857

 

 

 

IMG_20150713_102204298_HDR

 

 

 

IMG_20150622_144222685

 

Ja, sowohl Tragetuch (aus doppeltem Feincord genäht ), als auch das Säckchen sind natürlich beide auch nicht gerade „sommerfrisch“ und  „luftig-leicht“….

Svea hofft nun, dass der Kleine bis zum Herbst nicht gar zu schnell wächst (und ich auch).

Falls ihr auch so ein kleines Tierkind oder ein Püppchen zuhause habt, das dringend eingekuschelt werden möchte, hier für Euch meine Anleitung:

 

Strickanleitung für das Strampelsäckchen: (für ein Hasen- oder Puppenkind mit etwa 13 cm Länge und 10 cm Breite)

Wolle: DROPS Nepal in hellgrau und vergiss-mein-nicht (weniger als 50g von beiden)

Nadeln: 4,5mm Nadelspiel

Maße: Höhe 21 cm (inkl. Kapuze), Breite 11 cm

Maschenprobe: 17 x 25 M= 10 x 10cm

Anleitung:

38 M in hellgrau anschlagen und auf 4 Nadeln verteilen.

7 Rdn. rechts stricken.

8.Rd: 1 Rd. in vergiss-mein-nicht stricken. Dies jede 8. Rd. wiederholen.

In 12 cm Höhe die Durchzugslöcher für das Bindeband arbeiten:

Zu Beginn der Rd. *1 M re, 1 U, 2 M re zus.str., ab * wdh. bis Ende d. Rd.

Die nächste Rd. re stricken.

Nun festlegen, wo die Vorderseite sein soll.

Vorderseite:

Dafür 12 M auf eine Nadel nehmen (die restlichen 26 M auf 1 andere Nadel).

3 R kraus rechts stricken, mit li R beginnen und enden. Alle 12 M abketten.

Rückseite mit Kapuze:

Die verbliebenen 26 M glatt re hochstricken (mit re beginnen).

Abnahmen: In der 3.R ( re R ): 2 M re, 2 M re zus.str., die nächsten M re bis 4 M vor Ende der R, ssk, 2 M re

Abnahmen noch 2x wdh. in der jeweils 4. R.

Noch 20 M auf der Nadel. Weitere 5 R glatt re str.

Auf 2 Nadeln aufteilen bei gleicher M-anzahl, aneinander legen und die M zusammen abketten (Hilfe: https://www.youtube.com/watch?v=fLHSYL8vJ1U).

Den Faden nach dem Abketten nicht abschneiden, sondern mit Häkelnadel Nr. 4 nun 5-6 Lm häkeln, dann eine einfache kleine Quaste arbeiten (ich habe einen Knoten gemacht und noch 2-3 Fäden mitgeknotet, dann abgeschnitten).

Fäden vernähen und untere Kante von links zunähen.

Picot- oder Mausezähnchen-Kante:

Um den Kapuzenausschnitt herum mit Häkelnadel Nr.4 in vergiss-mein-nicht häkeln:

*1 Km in die 1. Strick-M häkeln, 3 Lm, zurück in die 1.Strick-M 1 Km häkeln, in die nächste Strick-M 1 Km häkeln. Ab * wdh. bis Ende der Rd. (Hilfe: https://www.youtube.com/watch?v=p_vElwUA0f8 )

 Bindeband:

Mit der Häkelnadel in hellgrau oder vergiss-mein-nicht aus Lm ein Band in der gewünschten Länge häkeln, Enden verknoten und mithilfe einer Stopfnadel durch die Löcher im Säckchen ziehen.

Abkürzungen:

M = Masche (n)

Rd(n) = Runde(n)

R = Reihe

re = rechte Masche(n)

li = linke Masche(n)

zus.str. = zusammen stricken

ssk = “slip, slip, knit” (engl.),  übersetzt : abheben, abheben, zusammen stricken

Lm = Luftmasche

Km = Kettmasche

 

 

Viel Freude beim Stricken wünscht Euch

Frau Wollwesen

 

 

Verlinkt mit dem Creadienstag und mit HäkelLine!

4 Replies to “Svea`s neuer Loopschal und ein Strampelsäckchen-Tutorial”

  1. Hallo,
    ich finde Deine Ideen total schön.
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG – Ruth

  2. Als ich Loop gelesen habe, hats mich geschüttelt. Mag gar nicht daran denken….auch wenn es sehr heiss ist und alles vertrocknet, nein – einen Schal will ich nicht…noch nicht. Aber als fürsorgliche Hasenmutter muss man voraus denken und planen. Liebe Grüsse Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.