Krumme Pfade

 

IMG_20170112_092509908

 

Crooked Paths“, so heißt das Strickmuster für diese Mütze. Der Übersetzer sagt eindeutig, dass „crooked“ „krumm“, „schief“ oder „verkrümmt“ bedeutet. Dabei kommt mir viel eher die Assoziation mit „gewundenen“ oder „verwunschenen“ Pfaden…meine romantische Veranlagung vermutlich.

Auf alle Fälle war es, dank der relativ dicken Wolle, ein recht schnelles und unkompliziertes Projekt (vorausgesetzt, man hat schon ein bisschen Erfahrung im Lochmuster-Stricken gesammelt).

Verwendet habe ich dafür mein vor längerer Zeit mit roten Zwiebelschalen gefärbtes Bio-Wollgarn vom Finkhof.

 

IMG_20170112_093140

 

 

 

IMG_20170112_093201

 

 

 

 

IMG_20170112_100654

 

Nun ist zwar der Schnee schon wieder ganz weggetaut, aber Mützenwetter ist noch immer……Und diese hier wird vermutlich noch viel zum Einsatz kommen!

 

Ich sende Euch viele Grüße,

Eure

Frau Wollwesen.

 

Verlinkt mit RUMS und Maschenfein.

3 Antworten auf „Krumme Pfade“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.